Top 10 Bücher - Bestseller 1999

2x täglich aktualisiert! Aktuelle Daten vom: 16.08.2017 - 15:00 Uhr.

Wie die Zeit vergeht! Wissen Sie noch, was Sie 1999 gelesen haben? Hier finden Sie eine interessante Auflistung der beliebtesten Bücher von 1999. Der Buchmarkt ist ständig in Bewegung, sehen Sie deshalb hier die Bestseller Bücher die Kunden aus Deutschland und Österreich im Jahr 1999 gekauft haben.


Bestseller Bücher 1999

1999 liegt nun schon viele Jahre zurück. Fast wie in einem Dornröschenschlaf, noch im alten Jahrtausend, hätte niemand erahnen können, welche Geschehnisse uns heute bewegen, und welche Bücher noch geschrieben werden würden. Machen wir einen kleinen Rückblick und sehen wir uns an, was die Menschen damals beschäftigt hat, und welche Bestseller-Literatur sie sich gekauft haben. Beginnen wir mit Platz 1: Der Weg zur finanziellen Freiheit: In sieben Jahren die erste Million von Bodo Schäfer zeigt uns den Weg zu Wohlstand, finanzieller Freiheit und Sicherheit. Mit einfachen, aber wirksamen Techniken und der Offenlegung bewährter Geheimnisse, war es das beliebteste Buch im Jahr 1999. Auch Platz 2 beschäftigte sich mit den Finanzen: Das Aktien-Handbuch Gewinnen mit Aktien von Bernd W. Klöckner, gewährt uns in lockerem Stil Einblick in das Thema Aktienspekulation und Geld verdienen mit Aktien.

Beliebte Bücher aus dem Jahr 1999

Platz 3 geht an Die Kunst des Krieges, Herausgeber James Clavell, geschrieben vor mehr als 2500 Jahren vom chinesischen Philosoph und General Sunzi. Hier erfahren wir unbegrenzt gültige Weisheit, ob bei beruflichen Verhandlungen oder familiären Problemen. Die Kunst des Krieges, ist an Ihrer Seite um in komplexen Situationen die Oberhand zu behalten und schnell und sicher einzuschätzen, wie man Auseinandersetzungen aller Art als Sieger beenden kann. Die ersten drei Plätze haben sich also einerseits mit den Finanzen, aber auch mit der Kriegsführung beschäftigt. Sehen wir uns an, was auf den Plätzen 4 bis 10 vorgekommen ist. Drei beliebte Bücher aus dem Jahr 1999 auf den verdienten hohen Bewertungs-Plätzen 4 bis 6: Small Talk - Die hohe Kunst des kleinen Gesprächs von Doris Märtin, Illuminatus! von Robert Shea und Die Assistentin von Jeffery Deaver.

Bestseller 1999

Auf Platz 7 das erste Erscheinen von Harry Potter: Harry Potter und der Stein der Weisen von Joanne K. Rowling. Während Harry Pottor in der englischen Literaturszene, bereits volle Erfolge feiert, erscheint die erste Ausgabe der Überstzung von Harry Potter And The Sorcerer's Stone bei uns erstmalig in der Top 10 Liste von 1999. Weiter geht es mit Die Logik des Misslingens - Strategisches Denken in komplexen Situationen von Dietrich Dörner, Der Medicus von Saragossa von Noah Gordon und auf Platz 10 Der Vorleser von Bernhard Schlink. Der Vorleser ist eine ungewöhnliche Liebesgeschichte die sich mit der Schuldfrage im dritten Reich und dem Generationskonflikt kritisch auseinander setzt. Erwähnt seien hier auch zwei bekannte Bücher die es auf Platz 14 und Platz 15 geschafft haben: Mein Leben vom Literaturpapst Marcel Reich-Ranicki und Die Päpstin von Donna W. Cross.

Bücher kaufen - das Jahr 1999

Das Jahr 1999 selbst war von den Wetter-Geschehnissen eher unspektakulär. Der recht milde Winter ging rasch und früh in einen warmen Frühsommer über. Der Sommer war heiß, der Herbst feucht und der folgende Winter begann ebenso herbstlich. Am 11. August findet in Mitteleuropa eine totale Sonnenfinsternis statt, was von Millionen von Menschen verfolgt wird. Auch die Musik-Szene ist nicht untätig. Der 44. Eurovision Song Contest findet in Israel statt. Deutschland erreicht Platz 3 mit Sürpriz - Reise nach Jerusalem. Etwas Härteres gab es auch: Rammstein - Live aus Berlin, oder Rage Against the Machine - The Battle of Los Angeles - zwei Alben die es in sich haben wurden veröffentlicht. Der Literatur-Nobelpreis geht an Günter Grass. Neben Die Blechtrommel, ist Im Krebsgang: Eine Novelle Grass' wohl bekanntestes Werk. Die Katastrophenreportage und Krimi-Novelle vom Untergang der Wilhelm Gustloff im Januar 1945, überzeugt durch eine ständig wechselnde Erzählperspektive, die die Geschichte zu etwas ganz Besonderem macht.